07.09.2017Schullager I

Bild zum Weblog-Eintrag 443
Da die Sonne heute so stark schien, war es ziemlich anstrengend. Nach dem Frühstück packten wir schnell unseren Schwimmrucksack und gingen zum Bus.

Nach einem Mal umsteigen mussten wir nur noch einen kurzen Bergweg hinaufwandern, und schon waren wir angekommen, auf der Meierei Bödele. Eine ganz liebe Bäuerin zeigte uns nacheinander die Kühe, Schweine, Ziegen und auch die Käserei. Sie stellen nämlich ziemlich viel und auch ziemlich guten Käse her, wie wir nachher kosten durften. Am liebsten hätte ich den Käse mitgenommen. Nach dieser Führung auf der „Alpe“, einem Bauernhof, der nur im Sommer oben am Berg betrieben wird, sonst im Tal, machten wir uns auf den Weg zum „Moor“, wo wir barfuß durch nasses Moos gingen, was sehr angenehm war. Leider waren wir dort nur kurz, weil uns allen schon so heiß war, sodass wir schnell zur Bushaltestelle runter gingen, um in ein nahegelegenes Freibad zu fahren. Die Rutsche dort war super und es gab auch Sprungtürme. Die Zeit ging leider schnell vorüber. Daheim gab es ein leckeres Abendessen und danach ließen wir uns müde ins Bett fallen.

Von einer Schülerin der NMS

Bilder

Bild 1 zum Weblog 443 Bild 2 zum Weblog 443 Bild 3 zum Weblog 443
Bild 4 zum Weblog 443 Bild 5 zum Weblog 443 Bild 6 zum Weblog 443
Bild 7 zum Weblog 443 Bild 8 zum Weblog 443 Bild 9 zum Weblog 443
Bild 10 zum Weblog 443 Bild 11 zum Weblog 443 Bild 12 zum Weblog 443
Bild 13 zum Weblog 443 Bild 14 zum Weblog 443 Bild 15 zum Weblog 443
Bild 16 zum Weblog 443 Bild 17 zum Weblog 443 Bild 18 zum Weblog 443
Bild 19 zum Weblog 443 Bild 20 zum Weblog 443 Bild 21 zum Weblog 443
Bild 22 zum Weblog 443 Bild 23 zum Weblog 443 Bild 24 zum Weblog 443
Bild 25 zum Weblog 443 Bild 26 zum Weblog 443 Bild 27 zum Weblog 443