Bild zum Weblog Wie war das noch mal mit Protonen und Elektronen ?
28.02.2021

Wie war das noch mal mit Protonen und Elektronen ?

Nun ist schon das erste Halbjahr vergangen und wir wollten euch an einigen praktischen Erfahrungen aus unserem Chemieunterricht teilhaben lassen.

Unsere Schülerinnen der achten Schulstufe arbeiteten fleißig mit dem Periodensystem. Um das Bohrsche Atommodell  besser zu verstehen, konnte ganz praktisch anhand eines Modells geübt werden, wie Atome aufbaut sind, wie sich Protonen und Elektronen verteilen, welche Schalen wie besetzt werden , wie die Oktettregel funktioniert und Ionen entstehen.

Am meisten Freude machen jedoch Versuche 😊 und unsere Forscherinnen sind freudig am Experimentieren.

So wurde z.B. mit dem Thermometer gemessen, ob eine Reaktion endotherm oder exotherm abläuft; bei der Verbrennung von Eisenwolle gewogen, ob das Gewicht zu- oder abnimmt. Mit dem Indikator Rotkrautsaft wurden verschiedene Haushaltchemikalien überprüft, ob sie sauer oder basisch sind  (Farbänderung  rot oder grün, kann jeder selbst zuhause ausprobieren) und mit dem Indikatorpapier der genaue pH-Wert dazu bestimmt.

Bei der Neutralisationsreaktion haben wir festgestellt, dass bei einer Reaktion einer Säure mit einer Base manchmal ein Tropfen entscheidend ist, ob eine Lösung von basisch zu sauer umspringt. Aber wir haben es dann doch geschafft, eine neutrale Lösung durch die Neutralisationsreaktion von Natronlauge mit Salzsäure herzustellen. Einige ml der neutralen Lösung erhitzten wir über einer Flamme und konnten nach dem Eindampfen der Flüssigkeit erkennen, dass ein Salz (Kochsalz) entstanden ist.

Bild 1 zum Block 3110
Bild 2 zum Block 3110
Bild 3 zum Block 3110
Bild 4 zum Block 3110
Bild 5 zum Block 3110
Bild 6 zum Block 3110
Bild 7 zum Block 3110
Bild 8 zum Block 3110
Bild 9 zum Block 3110
Bild 10 zum Block 3110